Stellungnahme zu den DLT-Verordnungen

Swiss FinTech Innovations (SFTI) hat seine Stellungnahme zur Vernehmlassung der DLT-Verordnungen eingereicht. Sie können sie hier herunterladen.

Bereits im Gesetzgebungsverfahren hat SFTI die gelungene Vorlage zugunsten von Innovationen basierend auf Distributed Ledger Technology (DLT) begrüsst und diese Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Schweiz unterstützt. Das Gesetz konnte letzten Herbst erfolgreich verabschiedet werden und trat am 1. Februar 2021 bereits teilweise in Kraft. Mehr dazu hier.

Umso wichtiger ist es nun, die neuen Möglichkeiten nicht mit Verordnungen zu stark einzuschränken. Die Verordnungen sollen dem Sinn und Zweck der DLT-Gesetzgebung folgen und den Innovationen in diesem Bereich so viel Spielraum gewähren, dass sich der Schweizer Finanzplatz ohne Verlust von Sicherheit und Reputation weiterentwickeln kann.