Open Banking-Grundlagen in der Schweiz: Jetzt auch für Hypotheken verfügbar

Erst kürzlich haben SFTI und SIX über die Vertiefung ihrer Zusammenarbeit informiert. Anlass war die Vereinheitlichung ihrer API-Spezifikationen für Kontozugriffe und Zahlungsverkehr. Mit der Publikation der Hypothekar-API hat SFTI nun einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg der API-Standardisierung für den Finanzplatz Schweiz und seine Kunden gemacht.

Anders als bei den jüngst publizierten APIs für Kontozugriffe und Zahlungsverkehr steht bei den Hypothekardarlehen die Digitalisierung der bankfachlichen Prozesse noch am Anfang. Mit aktuellen Basistechnologien sind jedoch auch bei diesem Geschäftsfeld signifikante Effizienzsteigerungen in Sinne der Kunden erzielbar. Vor diesem Hintergrund hat sich SFTI das Ziel gesetzt, einen weiteren am Markt breit abgestimmten API-Standard zu prägen.

Um dabei auch den Anforderungen der Open Banking-/Finance-Community gerecht zu werden, arbeitet SFTI mit MoneyPark als Partner in der Working Group. Gemeinsam mit dem grössten Schweizer FinTech im Hypothekarumfeld und weiteren Exponenten der Branche – darunter auch Vertreter aller grossen Hersteller von Kernbankensoftware – hat SFTI die Spezifikation einer Hypothekar-API ausgearbeitet und mit weiteren Playern am Markt abgestimmt.

Dieser Standard hat das Ziel alle wichtigen Anwendungsszenarien zu adressieren, von der einfachen Zinsauskunft über die Verlängerung einer bereits bestehenden Hypothek bis zum komplexen Fall des Neuabschlusses eines Hypothekarkredits. Auf Basis einer detaillierten Ausarbeitung dieser Use Cases hat die Working Group Common API die nötigen Services ausgestaltet, die in ihrer Gesamtheit die Hypothekar-API bilden.

Schon in der aktuellen Phase der Abstimmung der konkreten Einsatzmöglichkeiten der Hypothekar API zeigt sich eine Fülle möglicher Geschäftsfälle im Kontext von Open Finance, und zwar sowohl für die im Hypothekargeschäft aktiven Banken und Versicherer, wie auch für FinTechs und InsurTechs, die solche Standards nutzen, um mit der Finanzwelt in Kontakt zu treten.

So schafft SFTI in einem weiteren Geschäftsfeld erneut die Voraussetzung für effiziente, nachhaltige und innovative neue Geschäftsmodelle.


Über Common API

Die Common-API-Arbeitsgruppe ist eine Initiative des Schweizer Fachverbands SFTI (Swiss Fintech Innovations). In diesem Verband haben sich namhafte Banken und Versicherer mit weiteren wichtigen Playern am Finanzplatz Schweiz zusammengeschlossen, um zentrale Themen ihrer Branchen mit Innovationsbezug ganzheitlich zu adressieren. Die konzeptionellen Vorarbeiten zur Schaffung eines branchenübergreifenden und breit abgestimmten Schnittstellen-Standards werden in der Common API-Arbeitsgruppe gebündelt.
www.common-api.ch

 

Über die Hypothekar-API

Die Spezifikation der Hypothekar-API ist auf GitHub abrufbar:
https://github.com/swissfintechinnovations/common-API/blob/master/mortgageAPI.yaml

Die Dokumentation ist auf Confluence zu finden:
https://c-a-p-s.atlassian.net/wiki/spaces/PUB/overview

 

Kontakt:

office@swissfintechinnovations.ch